Home | Impressum| Datenschutz

Bauerfolg seit 1874

Wacker Sanierung

Seit über fünf Generationen stellen wir uns immer wieder neu den Bauanforderungen unserer Kunden, sind ihr verlässlicher Partner für eine schnelle und hochwertige Umsetzung ihrer Bauaufgaben.





Hier sehen Sie unsere Historie als grafischen “Zeitstrahl”.



1874 war es Karl Wacker, der unser Unternehmen ins Leben rief, die Kirche in Weingarten sein erster Bauauftrag. Schon damals arbeiteten wir für Industrie und Gewerbe ebenso wie im Bau von Wohnungen und Eigenheimen.

In der über 130-jährigen Firmengeschichte gibt es immer wieder herausragende Meilensteine – Zeugnisse für Pioniergeist, unternehmerisches Gespür und soziales Engagement im Unternehmen und seinem Umfeld.


1874

  • Erster Auftrag Kirche Weingarten
  • Der Sitz der Firma Wacker ist das 1. Haus in der Offenburger Oststadt.


    30er Jahre

  • Erster Turmdrehkran in Offenburg
  • Auszahlung des Wacker-Notgelds


    Nachkriegsjahre

  • Erfindung der Wacker-Montagedecke
  • Errichtung der Kläranlage „Im Seewinkel“ 1951


    50er Jahre

    Erste Wohnhäuser zum Festpreis von 14.650,- DM für die GeMiBau in Albersbösch


    70er Jahre

  • Neubauten für das heutige Paul-Gerhard-Werk mit über 50 Wohneinheiten / 48.000m3
        umbautem Raum
  • Beginn der langjährigen Zusammenarbeit mit unserem Stammkunden Fachhochschule
        Offenburg


    80er Jahre

    Umbau und Totalsanierung des Ritterhauses zum Stadtmuseum


    90er Jahre

  • Bau eines neuen eigenen Verwaltungsgebäudes
  • Bau der 2000. Wohnung für die GeMiBau Offenburg


    Seit 2000

  • Neubau für die Lambda Electronic, Achern: Verlegung von 2000 qm
        Variax-Hohlkörperdecken in nur 1,5 Tagen
  • Totalsanierung des Deutschen Kulturdenkmals „Salmen“ in Offenburg



  • Seite drucken